Parker Williams – The Botanical Speedboat Experience Inevitable

Parker Williams – The Botanical Speedboat Experience Inevitable

CHF 100.00

Plattenkonzept von Parker Williams, John M Armleder und Speckled Toshe

Eine Auswahl von Texten von Parker Williams wurde von der Sängerin Claire Michel de Haas interpretiert und vertont.

Artikelnummer: SPT22-1 Kategorien: , ,

Beschreibung

eine Platte von Parker Williams, Fitzgerald Warth Fallsworthy und John M Armleder

interpretiert und vertont (a capella) von Claire Michel de Haas

Ein spekulativer Bogen, gespannt mit Andeutungen aus verschiedenen Epochen der abendländischen Musik, mit poetischen und persönlich gefärbten Texten, die sich mit der Welt (der Kunst) auseinandersetzen.

Die Texte, für deren Qualität und Lebendigkeit John M. Armleder bürgt, wurden von mutanten fiktiven Figuren geschrieben und von der Sängerin Claire Michel de Haas im Austausch mit den (heteronymen) Autoren bzw. dem Autor vertont und interpretiert.

———————————–

A1 Un Monde Qui Pouvait Te Sembler Familier 0:57
A2 Che Fare 1:00
A3 504 3:38
A4 Nothing’s Left (Text von Fitzgerald Warth Fallsworthy) 4:32
A5 Work Art In Progress 2:46
A6 Ne Dites Pas Non 2:34

B1 The Botanical Speedboat Experience Inevitable 1 5:12
B2 La Chapelle Du Souvenir 7:32
B3 The Botanical Speedboat Experience Inevitable 2 6:10

———————————–

Transparentes, ungefärbtes Vinyl, 12″
Umschlaggestaltung: Individuell gemalte Cover von John Armleder.
225 nummerierte und signierte Exemplare mit 12-seitigem Booklet mit den Texten.
Alle Texte von Parker Williams, bis auf “Nothing’s Left” von Fitzgerald Warth Fallsworthy.

Aufnahme durch Eleonora Polato in den Masé Studios Genf
Mastering: James Plotkin
Lacquer cut: Flo Kaufmann

cc A-Sides, HEAD-Genève, Speckled Toshe und die Autoren – SPT22-1, 2022

 

Title

Go to Top